Leichtigkeit mit Lichtenergie

Vorwort der Kristalle

Hauptmenü Zurück Impressum

Mutter Erde hat die Absicht getroffen, aufzusteigen. Jeder, der bereit ist, sich auf die Neue Energie einzulassen, wird diesen grandiosen Evolutionsschritt mitgehen.
Was bedeutet Neue Energie? Vielleicht wird dir das, geliebter Lichtarbeiter, OM TAT SAT, ohne große Erklärungen bewusst, wenn du dich mit den Kristallen aus der Wirklichkeit beschäftigst.

Die Kristalle wurden von Toth dem Atlanter, mit Hilfe der Priesterschaft des Blauen Volkes, der Aufgestiegenen Meister, der Engel, der alten Götter und der Heiligen Dreieinheit, der Mutter, des Vaters und des Sohnes, vor etwa 12000 Jahren in der großen Pyramide von Gizeh verankert.
Nachdem Atlantis untergegangen war, sollte das alte Wissen, zusammen mit den Kristallen, für die heutige Zeit des Aufstiegs der Menschheit zur Verfügung stehen. Seit Anfang des Jahres 2003 sind diese Kammern nun geöffnet.

Betraut wurde mit dieser Aufgabe das Medium Sabine - Sangitar, da sie das "Göttliche Hören" besitzt, was sehr selten ist. So konnten die Kristalle, mit ihren Schwingungsnamen und Zahlenschwingungen genauestens durchgegeben werden. Sie sind Teile der universellen Lichtsprache ARI SO AM, die alle Menschen in den folgenden Jahren wieder erlernen werden.